AA

Pkw fing in Vorarlberg während der Fahrt Feuer

Lenker konnte gerade noch ausfahren.
Lenker konnte gerade noch ausfahren. ©Polizei
Kurz vor dem Rastplatz Schlins geriet auf der A14 aus bislang noch ungeklärter Ursache ein Pkw in Brand. Der Lenker konnte sein Fahrzeug gerade noch auf den Rastplatz einlenken.

Am Samstag gegen 14:08 Uhr fuhr der Lenker eines PKW alleine auf der A14 in Fahrtrichtung Deutschland. Etwa 500 Meter vor dem Rastplatz Schlins fing sein PKW aus bislang unbekannter Ursache plötzlich zu brennen an. Der Lenker konnte sein Fahrzeug gerade noch auf den Rastplatz einlenken, wo der Brand unter Mithilfe der dort anwesenden Personen mittels Feuerlöscher eines Sattelzuges gelöscht werden konnte.

Am Fahrzeug entstand erheblicher Sachschaden. Personen kamen nicht zu Schaden. Auf Grund der starken Rauchentwicklung wurde die Feuerwehr Bludenz alarmiert, welche mit zwei Fahrzeugen und 30 Mann anrückte. Das brennende Fahrzeug wurde von der Autobahnpolizei abgesichert und musste später abgeschleppt werden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Pkw fing in Vorarlberg während der Fahrt Feuer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen