AA

Pkw-Fahrer verlor 65 Liter Diesel

Schwarzach - Ein Pkw-Fahrer hat am Sonntagvormittag aufgrund einer defekten Dieselleitung rund zehn Kilometer Straßennetz zum Teil erheblich verunreinigt.

Nach Angaben der Sicherheitsdirektion flossen zwischen Bregenz, Hard, Lauterach und Wolfurt etwa 65 Liter Dieseltreibstoff aus dem Auto aus. Der Autolenker hatte den Defekt zwar in Hard festgestellt, seine Fahrt aber trotzdem fortgesetzt. Der Sachverhalt wird der BH Bregenz angezeigt.

In Wolfurt stellte der Mann sein defektes Fahrzeug bei einer Autofirma ab. Die Reinigung der verschmutzten und dadurch rutschigen Fahrbahn wurde von der Feuerwehr vorgenommen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Pkw-Fahrer verlor 65 Liter Diesel
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen