AA

Pkw-Brand auf der A 14

Rankweil -  auf der Rheintalautobahn brannte Montagabend gegen Mitternacht ein Porsche völlig aus.
Bilder der Löscharbeiten

Am Montag gegen 23.20 Uhr fuhr ein 29 Jahre alter Mann aus Wetzikon/Schweiz mit seinem Pkw auf der Rheintalautobahn in Fahrtrichtung Deutschland. Nachdem er den Ambergtunnel passiert hatte, bemerkte er, dass es aus den Lüftungsschlitzen im Bereich der Windschutzscheibe ein wenig rauchte.

Er blieb auf dem Pannenstreifen stehen und stellte dann im Bereich der Beifahrerseite starke Rauchentwicklung fest. Unmittelbar darauf kam es zu einem Brand, welcher den Porsche völlig zerstörte. Grund hierfür war wohl ein geborstener Tank, bei dem sich das ausrinnende Benzin immer wieder entzündete.

Der Verkehr musste für die Dauer der Lösch- und Aufräumarbeiten bis 0.45 Uhr über die Autobahnausfahrt Rankweil abgeleitet werden. Die Feuerwehren Rankweil und Frastanz waren im Löscheinsatz.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Rankweil
  • Pkw-Brand auf der A 14
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen