Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Pizza in den Backofen geschoben und eingeschlafen

Bludenz - Eine 20-jährige Frau hat beim Erwärmen einer Tiefkühlpizza eine leichte Rauchgasvergiftung erlitten. Nachdem die Frau die Pizza gegen 10.00 Uhr in den Backofen geschoben hatte, wollte sie sich kurz ausrasten und schlief ein.

Es entwickelte sich starker Rauch, sodass ein Wohnungsnachbar die Feuerwehr alarmierte. Laut Polizeiangaben trafen die Feuerwehrleute die 20-Jährige schlafend an.

Ein Feuerwehrmann wollte die schlaftrunkene Frau aus der Wohnung tragen, dabei verletzte er sich aber am Rücken. Die 20-Jährige konnte ihre Wohnung schließlich selbst verlassen. Sie wurde ins LKH Bludenz eingeliefert.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Pizza in den Backofen geschoben und eingeschlafen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen