Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Pit Gleim ist neuer VEU Präsident

Auf der Jahreshauptversammlung des Eishockey Nationaligsten VEU Feldkirch wurde Pit Gleim einstimmig zum neuen Präsidenten gewählt.

Er löste damit Adi Hronik ab, der dem Verein die letzten 2 Jahre Vorstand, anschließend an die Neuwahl des Vorstandes wurde Hronik zum Ehrenmitglied ernannt.

Als Ziele für seine Amtszeit nannte Gleim die Weiterführung des eingeschlagenen Weges, der Verein konnte erneut ausgeglichen bilanzieren. Weiters wird sich der neue Präsident des Feldkricher Traditionsvereins mit der Sponsorensuche beschäftigen. „Ich fühle mich sehr geehrte das ich von den Mitgliedern das Vertrauen ausgesprochen bekomme“, so der neue Präsident in einem ersten Kommentar.

Weiters wurde auf der Jahreshauptversammlung Neuzugang Daniel Goneau der Öffentlichkeit präsentiert. Der 32 jährige Stürmer spielte unter anderem schon für die New York Rangers in der NHL, und ist sowohl als Center aber auch als Flügelstürmer einsetzbar. „Wir sind sehr froh, dass sich Daniel für die VEU entschieden hat, es waren mehrere Vereine an ihm dran“, so der sportliche Leiter der VEU Michael Lampert, in einer ersten Stellungnahme.

Im Moment sondieren die Montfortstädter den Markt, schließlich ist noch 1 Legionärsposition zu vergeben. Mit dem finnischen Torhüter Mikko Rämö konnten die Feldkircher bereits verlängern.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Feldkirch
  • Pit Gleim ist neuer VEU Präsident
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen