AA

Pistenraupe erfasst Siebenjährigen

Lech - Am Mittwochnachmittag wurde ein Bub in Lech von einem rückwärts fahrenden Pistenbully, der mit Schneeverschiebearbeiten beschäftigt war, erfasst.

Dabei hatte der siebenjährige Isländer Glück: Der Fahrer der Pistenraupe wollte das Nachlaufgerät gerade einschalten. Ein Polizeibeamte aus Lech nahm an, dass der Junge und sein Bruder mit Spielen beschäftigt waren. Nach der Erstversorgung wurde der Junge mit dem C8 ins Landeskrankenhaus Feldkirch transportiert.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Pistenraupe erfasst Siebenjährigen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen