AA

Pistenpräparierung live erleben am Kristberg

Wer immer schon wissen wollte, wie die Pisten in Vorarlberg präpariert werden, kann das gemeinsam mit Roland Zudrell am Kristberg im Silbertal erleben. Während der Fahrt steht der Pistenbully-Fahrer Rede und Antwort.

Nach der Bergfahrt mit der Gondel auf den Kristberg und kurzem Fußmarsch wartet schon Roland Zudrell, stellvertretender Betriebsleiter und Pistenbully-Fahrer. Und dann geht es schon los: Die zweistündige Fahrt über die Pisten des Skigebiets mit der Pistenraupe.

Erlebnis für jung und alt

Seit drei Jahren bietet das Skigebiet Kristberg das “Bergerlebnis Pistenpräparierung live erleben” an. “Wir haben das vereinzelnd auch schon früher gemacht, dass Leute mitgefahren sind. Aufgrund der Nachfrage bieten wird das jetzt auch für all unsere Gäste an”, erklärt Zudrell. An diesem Angebot teilnehmen kann jeder; Egal ob Frau oder Mann, ob jung oder alt. Das Einzige ist: Während der Fahrt kann Roland Zudrell maximal zwei Personen, also ein Erwachsener und ein Kind, das auf dem Schoß des Elternteils sitzt, mitnehmen. “Mehr Personen haben im Pistenbully einfach keinen Platz”, erläutert er.

Experte auf seinem Gebiet

Seit fast 30 Jahren ist der Silbertaler  auf den Pisten am Kristberg unterwegs. Daher kann er während der Fahrt alle Fragen rund um das Thema sehr detailliert beantworten. Wenn kein Schnee auf den Pisten liegt, werden diese mit den zahlreichen Schneekanonen beschneit. “Man braucht nur Wasser, Strom und Minustemperaturen und mit einem Gemisch aus Wasser und Luft entstehen die Eiskristalle, die dann auf den Pisten liegen”, informiert Zudrell. Danach kann präpariert werden. Dabei ist wichtig, dass zuerst die flachen und dann die steilen Stellen präpariert werden. Mit Hilfe von Stahlseilen, die an verschiedenen Stellen eingehängt werden, können die steilen Passagen sicherer hergerichtet werden. “Durch diese Seilwinden rutschen wir nicht und man bringt den Schnee dorthin, wo er auch sein sollte.” Zwischendurch erzählt er auch von seinen Erlebnissen mit Tieren, Gästen und Arbeitskollegen.

Von Dezember bis April

Das Skigebiet bietet dieses Erlebnis während der Skisaison auf dem Kristberg an und dauert rund zwei Stunden. Die Anmeldung erfolgt spätestens am Tag zuvor. Bei schlechten Witterungsverhältnissen, wie Schneefall, findet das Bergerlebnis nicht statt.

Alle Infos hier

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Pistenpräparierung live erleben am Kristberg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen