AA

Pilgerwanderung zur Basilika in Rankweil

Werner Mathis (l. in Schwarz.) organisiert die Pilgerwanderung am 1. Mai zur Basilika in Rankweil.
Werner Mathis (l. in Schwarz.) organisiert die Pilgerwanderung am 1. Mai zur Basilika in Rankweil. ©TF
Hohenems. Am Dienstag, den 1. Mai, lädt das Pilgerteam “San Pellegrino”  wieder zur gemeinsamen Wanderung von Hohenems nach Rankweil ein.

Gestartet wird um sechs Uhr früh beim Hohenemser Bahnhof, um 6.20 Uhr stoßen die Bahnfahrer aus dem Oberland in Altach zur Pilgergruppe. Die Wanderung führt am neuen islamischen Friedhof vorbei, hinauf durch die “Schlucht der Urill,” weiter durch die “Örflaschlucht” und hinunter nach Klaus zum Winzersaal, wo warme Getränke warten. 

„Durch Wiesen und Äcker geht es weiter bis an die Frutz und zur Basilika in Rankweil, wo wir um elf Uhr zum gemeinsamen Gottesdienst eingeladen sind“, erklärt Werner Mathis, der wieder die Pilgerwanderung auf dem Rheintalweg organisiert. Es wird Wanderausrüstung und festes Schuhwerk empfohlen.

Die Wanderung findet bei jedem Wetter, gegebenenfalls mit geänderter Wegführung statt. Es fallen keine Kosten an, freiwillige Spenden kommen dem Projekt „Straßenkinder in Bulgarien“ von Pater Markus Inama aus Hohenems zu Gute. 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Pilgerwanderung zur Basilika in Rankweil
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen