Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Philip – Allein zu Haus

Philip ist begeisterter Fan der Serie "Two and a half Men".
Philip ist begeisterter Fan der Serie "Two and a half Men". ©W&W/Miro
Feldkirch - Selbständig leben mit Trisomie 21? Kein Problem für den Junggesellen Philip Allgäuer (21) aus Feldkirch.
Philip in seiner Wohnung

Im Oktober letzten Jahres wagte Philip den Schritt in die Unabhängigkeit: Der umtriebige junge Mann wollte auf eigenen Beinen stehen, zog von seinem Elternhaus aus und lebt seitdem mit Unterstützung der Caritas in seiner eigenen Wohnung in Feldkirch. “Abgesehen von Hilfestellungen beim Kochen, Einkaufen, dem Umgang mit Geld oder sozialen Kontakten, meistert Philip sein Leben absolut selbständig”, erzählt sein Caritas Betreuer Raphael Bawart. “Ich wollte schon immer meine eigene Wohnung haben. Ich genieße meine Ruhe und kann in meiner Freizeit ungestört auschlafen”, schmunzelt Philip.

Keine Zeit für Langeweile

Philip arbeitet vormittags im Vertrieb der Werkzeugfirma Metzler in Rankweil. Im Sommer fährt er mit seinem Fahrrad zur Arbeit. Nachmittags schmeißt der sympathische Montfortstädter den Haushalt und widmet sich seinen Hobbys. Besonders der Gang ins Fitness Center ist seit Jahren ein Fixpunkt auf seinem Terminkalender. “Drei Mal pro Woche gehe ich gemeinsam mit meinem Vater ins Studio, um mein Krafttraining zu absolvieren”, erzählt er. Auf die Frage, wie er es mit der Frauenwelt hält, anwortet er: “Nach sechs Freundinnen bin ich momentan wieder Single. Aber bei Interesse kann man mich immer anrufen!”

Zur Person: Philip Allgäuer (21) aus Feldkirch Philip hat das Down-Syndrom. Im Oktober letzten Jahres ist er aus dem Elternhause ausgezogen und lebt jetzt mit Unterstützung der Caritas und seinem Betreuer Raphael Bawart in seinen eigenen vier Wänden. In seiner Freizeit betreibt der sympathische junge Mann Krafttraining, hört Musik – mit einer Vorliebe für Michael Jackson – und ist begeisterter Fan der Serie “Two and a half Men”.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Philip – Allein zu Haus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen