AA

Phantombild freigegeben

Die Ermittlungen zum Mord an einem 34jährigen Türken am 12.7.1999 in Hohenems ergaben, dass an der Tatausführung mehrere Personen beteiligt waren. [1.10.99]

Es wird in diesem Zusammenhang nach einem Mann und einer Frau gefahndet, die sich während des Tatzeitraumes in unmittelbarer Nähe des Tatortes aufhielten.

Beschreibung des Mannes:

Ca. 30-35 Jahre alt, ca 180 cm groß, schwarze Haare, kräftiger, zu den Mundwinkeln gerade verlaufender Oberlippenbnart, auffallend wuchtiges, breites, zum Kopf unverhältnismäßig großes, hervorstehendes Unterkiefer. Siehe Phantombild.

Phantombild

Beschreibung der Frau:

Ca. 30-35 Jahre alt, mittelgroß, schwarze Haare, rundliches, „nettes“ Gesicht, große runde Ohrringe – Zigeunertyp.

Während des Tatgeschehens dürften auf der Lustenauerstraße in der Nähe des Tatortes ein vermutlich roter und ein hellfarbener PKW der Mittelklasse oder größer, gestanden sein, wovon ein Fahrzeug Ravensburger (D) Kennzeichen gehabt haben dürfte.

Hinweise, insbesondere zu Personen wie auf dem Phantombild dargestellt, sind an die Kriminalabteilung Bregenz (Tel. 05574/411-510) oder jede andere Sicherheitsdienststelle erbeten.

(Bild: SID)

zurück
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Phantombild freigegeben
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.