Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

PH Vorarlberg bald mit neuem Rektor

Favorit für den Rektorsposten: Gernot Brauchle.
Favorit für den Rektorsposten: Gernot Brauchle. ©Privat
Feldkirch. Nur noch bis Ende November diesen Jahres wird Ivo Brunner (62) die Geschicke der Pädagogischen Hochschule Vorarlberg leiten. Derzeit läuft die Suche nach einem Nachfolger. Und es gibt einen Favoriten.

Gernot Brauchle (50), Universitätsprofessor und Notfallpsychologe, wurde im Rahmen des Dreier-Vorschlags des Hochschulrates als Nummer Eins gereiht. Bei der Abstimmung der PH-Lehrer nach deren Kandidaten-Hearing hatte die derzeitige Vizerektorin Ruth Allgäuer (54) die Nase vorne. Entschieden wird die Bestellung des neuen Rektors im Bildungsministerium. Die gesamte Geschichte lesen Sie in der heutigen Ausgabe der VN.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • PH Vorarlberg bald mit neuem Rektor
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen