AA

Pflanzenneuheiten, die Sie kennen sollten

Cleome spinosa "Senorita Rosalita": Eine sensationelle Beetpflanzenneuheit ist die etwa 60 cm groß werdende Spinnenblume "Senorita Rosalita".

Cleome spinosa “Senorita Rosalita”: Eine sensationelle Beetpflanzenneuheit ist die etwa 60 Zentimeter groß werdende Spinnenblume „Senorita Rosalita“. Diese dunkelrosa Dauerblüherin überzeugt durch ihren aufrechten aber doch kompakten Wuchs. Von Mai bis November wirkt ihr dunkles, sattgrünes Laub. In der Anzucht ist sie zwar etwas wärmeliebender, ausgepflanzt auf Rabatte, Beete oder im Topf begeistert sie Blumenfreunde nah und fern. Im guten Fachhandel ist sie schon zu finden!

Solenia®: Diese Begonien sind keine Zimmerpflanzen, sondern für Balkonkästen und als Beetpflanze geeignet. Attraktiv wirkt sie aufgrund ihrer Wüchsigkeit auch als Ampel- oder Kübelpflanze. Solenia® verträgt Standorte vom Schatten bis zur vollen Sonne und ist somit auch für den Friedhof geeignet. Ihre Wetterfestigkeit macht sie zu einer der wertvollsten Neuerungen der letzten Jahre.

Angeleye-Pelargonien: Diese feinblütigen Pelargonien-Sorten machen ihrem Namen alle Ehre. Sie faszinieren durch großen Blütenreichtum und einen sehr aparten, kompakten Wuchs. Die zweifärbigen Blütenblätter machen sie zu idealen Partnern für gemischte Schalen oder Kisten. Sie sind sehr genügsam, was Nährstoffe und Wasser betrifft, lediglich anhaltende Niederschläge und zu viel Wasser lieben sie nicht. An einem Platz unterm Überdach oder direkt am Haus werden die Angeleye-Pelargonien aber auch Sie begeistern.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • VOL.AT
  • Pflanzenneuheiten, die Sie kennen sollten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen