AA

Pferdeparadies Feldkirch: Ermittlungen eingestellt

Im Oktober sorgte ein Oberländer Pferdehof für Aufsehen.
Im Oktober sorgte ein Oberländer Pferdehof für Aufsehen. ©W&W/Stiplovsek
Feldkirch, Bregenz. Landesrat Erich Schwärzler stellt nach einer Anfrage der FPÖ über den Pferdebetrieb in Feldkirch fest, dass die Staatsanwaltschaft Feldkirch die Ermittlungen gegen den Betriebsführer zwischenzeitlich eingestellt hat.

Während des Ermittlungsverfahrens habe es periodische Kontrollen der zuständigen Tierschutzbehörde gegeben, welche zu keinen Beanstandungen geführt haben, berichtet Landesrat Erich Schwärzler: “Für mich ist wichtig, dass die zuständige Behörde den Pferdebetrieb weiterbeobachtet hat, und es ist erfreulich, dass die durchgeführten Kontrollen bestätigt haben, dass das Tierwohl im Pferdebetrieb gegeben ist”.

Der Pferdebetrieb hatte im Herbst 2014 für Aufsehen gesorgt, als Tierschützer über die Zustände der Tiere klagten.

(VLK)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Pferdeparadies Feldkirch: Ermittlungen eingestellt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen