AA

Pferd auf Autobahn

Auf der benachbarten Autobahn A7 ist Dienstag Mittag eine gefährliche Situation glimpflich ausgegangen: Ein Pferd hatte sich von seiner Reiterin losgerissen und war auf der Autobahn entgegen der Fahrtrichtung galoppiert.

Glücklicherweise kam es zu keinem Unfall. Erst nach sieben Kilometern konnte das Tier von einer beherzten Polizistin eingefangen und zur nächsten Raststätte „abgeführt“ werden. Dort konnte das „Geisterpferd“ seiner Besitzerin übergeben werden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Pferd auf Autobahn
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen