Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Pfarrhaus wurde wiedereröffnet

Die Renovierung des Pfarrhauses wurde gefeiert
Die Renovierung des Pfarrhauses wurde gefeiert ©kuehmaier
Pfarrhaus Herz Jesu

Bregenz. Die erfolgreiche Renovierung und Wiedereröffnung des Pfarrhauses in Herz Jesu konnte am vergangenen Wochenende gebührend gefeiert werden.

Mit einem Tag der offenen Tür wurde das neu renovierte Pfarrhaus der Kirchengemeinde und interessierten Bregenzer Bevölkerung vorgestellt. Dabei konnten sich die Besucherinnen und Besucher von der überaus gelungenen und der den ursprünglichen Stil erhaltenden Optik überzeugen. Immerhin waren vom Denkmalschutz klare Richtlinien und Auflagen vorgegeben, die bei der Sanierung berücksichtigt werden mussten. Dennoch ist es gelungen, den Spagat zwischen einer zeitgemäßen Modernisierung und dem Erhalt der Baukunst früherer Jahrzehnte zu schaffen.
Das Erdgeschoß wurde zu einem Bürogeschoß mit der Verwaltung der Pfarre mit einer Gesamtfläche von Büro- und Verwaltungsräumlichkeiten von 109 m². In den beiden Obergeschoßen wurden drei unterschiedlich große und in sich abgeschlossene Wohnungen ausgebaut. Die Verwaltungsebene im EG wurde durch die Abtrennung des Stiegenhauses klar von den Wohnebenen darüber getrennt. Die Wohnungen erhielten auch einen unabhängigen Zugang durch den Garten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Pfarrhaus wurde wiedereröffnet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen