AA

Pfarrer Stranz feierte silbernes Jubiläum

Pfarrer P. Christian Stranz feierte im Rahmen der Sonntagsmesse sein silbernes Priesterjubiläum.
Pfarrer P. Christian Stranz feierte im Rahmen der Sonntagsmesse sein silbernes Priesterjubiläum. ©edithhaemmerle
Der Hatler Seelsorger feierte am Sonntag mit der Pfarrgemeinde sein Priesterjubiläum.
Pfarrer Stranz feierte silbernes Jubiläum

Dornbirn (EH) Sein Jubiläum sollte kein großes Ereignis werden, war ihm ein Anliegen. Bei der sonntäglichen Messe stellte der Priester die kleinen und größeren Ministranten, die neu in das Team aufgenommen wurden, in den Mittelpunkt. Doch gleich anschließend gab der Seelsorger seiner Freude Ausdruck, dass es viele waren, die mit ihm das Priesterjubiläum feierten. Das Geschenk der Pfarre, überreicht von Doris Fussenegger (PGR-Vorsitzende) und Pfarrkoordinatorin Martina Lanser, nahm er gerne entgegen. Es war auch ein sehr persönliches. Eine Priesterstola mit seinem Primizspruch bestickt und eine handgefertigte Kerze, die ihn ebenfalls an diesen Spruch erinnern soll: „Macht euch keine Sorgen, denn die Freude am Herrn ist eure Stärke“. An eindrücklichen Stationen seines Lebens ließ er die Gläubigen teilhaben. Seine Wurzeln liegen im Burgenland. Schon früh, bereits im kindlichen Alter, fühlte er sich zum Priesterberuf hingezogen. Als besonders schöne Station nennt er seinen neunjährigen Aufenthalt als Steyler-Missionar in Argentinien. Nach der Rückkehr war er in der Jugendseelsorge tätig, bevor er nach dem plötzlichen Tod von Pfarrer Schuchter auf eigenen Wunsch in die Pfarre Hatlerdorf kam. Die Hälfte seiner Priesterzeit verbringt er nun als Seelsorger im größten Stadtbezirk Dornbirns. Er fühle sich noch immer wohl, ließ er mit einem Augenzwinkern verlauten. Seine Verbundheit mit den Hatlern wird in der Pfarrgemeinde jedenfalls sehr geschätzt. Das wurde anschließend beim Pfarrkaffee auch durch die Jugend ausgedrückt. Das bestehende Ministrantenteam und die 13 neu Dazugekommenen feierten das Ereignis mit. Dabei wurde auch Jugendleiterin Sabrina Wachter in die Babypause verabschiedet. Dass der Jubilar durch sein Fehlen „glänzte“, ist durch seinen Priesterberuf zu erklären, denn schließlich betreut er die Stadtpfarre St. Martin seit längerem mit. Viele Eintragungen mit dem Wunsch für ein langes Da-Bleiben gab es zum Abschluss in ein Gästebuch. Eine Widmung bekam Stranz auch von seinen Mit-Zelebranten der Messe, Pater Peter Lehnherr und Pater Richard Cardozo.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Pfarrer Stranz feierte silbernes Jubiläum
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen