Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Pfadis hinterlassen Spuren

Bregenz - Im Rahmen des 100- jährigen Jubiläums der Pfadfinder Vorarlberg ist am Donnerstagabend die Ausstellung "Pfadis hinterlassen Spuren- 100 Jahre Pfadfinder" im Bregenzer Landhaus feierlich eröffnet worden. Bilder:  | VOL Live-Bericht 

Die Eröffnungsrede hielt die Vizepräsidentin der Vorarlberger Pfadfinder, Brigitte Krepl.

Hauptteil der Ausstellung sind zahlreiche Schautafeln in der Eingangshalle des Landhauses. “Die Stellwände sind von den verschiedenen Ortsgruppen individuell gestaltet worden, sie zeigen die Vielfalt unseres Programms und unserer Gruppen im ganzen Land, so Landesleiter Charly Bonetti. Auf den Tafeln sind zum Beispiel historische Bilder der Vorarlberger Pfadfinder zu sehen, ein Rückblick über 100 Jahre Pfadfinder oder auch Bilder davon, was die Kinder und Jugendlichen zum Beispiel im Sommerlager gemacht haben.

Der Grundgedanke ist der Gleiche

Die Tafeln regen aber auch zum Nachdenken an, was sich in 100 Jahren Pfadfinder alles verändert hat. “Es hat sich sicher viel geändert- der Grundgedanke ist aber nach wie vor der Gleiche, dass unsere Kinder und Jugendliche sehr viel selbst gestalten und mitbestimmen können”, so Landesleiter Charly Bonetti.

Engagement in verschiedenen Lebensbereichen

“Angefangen vor 100 Jahre hat alles mit nur 20 Buben. In der Zwischenzeit zählen wir im ganzen Land 3.500 Kinder und Jugendliche”, so Landesleiterin Karin Rusch stolz. Weiter sagt sie, dass Pfadfinder zu sein heißt, sich in verschiedenen Lebensbereichen zu engagieren. Außerdem wird den Pfadfindern ein abwechslungsreiches Programm geboten und besonderen Wert wird auf die immer aktuelle Ausbildung der Gruppenleiter gelegt, damit individuell auf die Kinder und Jugendliche eingegangen werden kann.

Die Jubiläums- Ausstellung der Vorarlberger Pfadfinder ist noch bis 16. November, montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr, im Bregenzer Landhaus zu sehen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Pfadis hinterlassen Spuren
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen