Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Petition Verkehrsentlastung - Wir starten durch!

Verkehr
Verkehr ©Eigen

Wir brauchen keine neuen oder wieder aufgelebte Projekte, um zu wissen, dass die beidseitige Sperre eine Chance für das Zentrum ist.
Wenn der Durchzugsverkehr verhindert ist, kann sinnvoll mit der Neugestaltung der Straßen und Plätze begonnen werden.
Es wird von allen Verantwortlichen der Stadt immer wieder betont, dass die Sperre kommen wird. WARUM NICHT GLEICH?
Auch das Land möchte gerne wissen, wofür sie diese ca. 8 Mill. Steuergelder für den Bau der neuen L 190 ausgeben haben. Diese Gelder wurden zur Verfügung gestellt, weil seitens der Stadt seit über 12 Jahren immer wieder gefordert wurde, dass eine Verkehrsentlastung des Zentrums erfolgen muss.
Solange die Unsicherheit besteht, wie es weitergeht, wird kein Besitzer mehr investieren und der Verfall ist vorprogrammiert.

Daher, liebe Bürgerinnen und Bürger, nochmals der Aufruf und die Bitte: Unterzeichnet die Petition zur Verkehrsentlastung!

Die Petition liegt morgen, Samstag, zwischen 09.00 Uhr und 20.00 Uhr in der Schweizerstraße 2 zur Unterzeichnung auf. Das Wetter spielt mit, für Getränke ist gesorgt, wir sind bereit und stehen Euch für Fragen und Auskünfte zur Verfügung.

Schöne Grüße
Initiative Verkehrsentlastung
Franz-Marco Sauer
Dietmar Kos
Andreas Jäger
Eva Häfele

Schweizerstraße 2,6845 Hohenems, Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Petition Verkehrsentlastung - Wir starten durch!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen