AA

Performance School in Dornbirn

Performance School
Performance School ©dornbirn-online

Dornbirn. Ab September bietet der Landesverband für Amateurtheater eine ganz neue und interessante Aus- und Weiterbildungsreihe für darstellende Kunst an.

In Form eines Modulsystems, aus dem einzelne oder mehrere Kurse gebucht werden können, aufbauend über ein ganzes Jahr mit Fortsetzungen in den nächsten Jahren, haben wir mit interessanten, professionellen Referenten ein Kursbuch kreiert, das für jeden, der Freude am Spielen, am Darstellen hat etwas bietet.

Neben der Aus- und Weiterbildung von Amateurtheatermenschen sind die angebotenen Seminare auch interessant für Leute, die einfach gerne mal im Fasching oder bei einem Geburtstag einen Sketsch spielen, oder für junge Leute, die sich auf eine Aufnahmeprüfung bei einer Schauspielschule vorbereiten wollen, oder für Leute, die mehr Selbstsicherheit im Auftreten erlangen wollen, sprachliche und körperliche Präsenz, Menschen die den Clown in sich entdecken und solche die ihre Spontanität trainieren möchten.

Kurse für Erwachsene, Kinder und Jugendliche werden in diesem neuen Kursprogramm angeboten. Fachleute aus den spezifischen Fachgebieten leiten diese Seminare. Jeder Kurs setzt sich auch 4 Abenden zusammen. Die Kinderkurse dauern 6 Nachmittage. Obwohl erst kurz beworben, sind ein Teil der Kurs schon ausgebucht.

Plätze gibt es noch in den Kinder- und Jugendkursen!
Ein 6-teiliger Kurs kostet 60,– (für Mitglieder des LVA oder des TiK) und 80,- für Nichtmitglieder. Ein 4-tieliger Kurs kostet 50,– bzw. 70,–.
Anmeldung für die Performance School (es gibt pro Modul nur eine begrenzte Teilnehmerzahl)
beim Landesverband für Amateurtheater (LVA)

Quelle: dornbirn-online

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Performance School in Dornbirn
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen