AA

Perfektes Wetter für Rankweils Mobil Woche

Frische Kipferl als Belohnung für die Benutzung alternativer Verkehrsmittel auf dem Arbeitsweg
Frische Kipferl als Belohnung für die Benutzung alternativer Verkehrsmittel auf dem Arbeitsweg ©Marktgemeinde Rankweil
Mobil Woche 2010

In Rankweil ist die landesweite Mobil Woche bereits zur Tradition geworden. Die Bevölkerung wurde heuer vom 16. bis zum 22. September durch vielfältige Aktionen auf umweltbewusste Mobilität durch die Marktgemeinde Rankweil aufmerksam gemacht.

Fundradversteigerung und Regio Vorderland-Feldkirch Championship
Gestartet wurde vergangen Donnerstag mit der Fundradversteigerung, bei der einige ein “Schnäppchen” ergattern konnten. Am Freitag gab es schon morgens um halb acht den Startschuss zum Regio Vorderland-Feldkirch Championship. Vier Bürgermeister der Regio Vorderland: Ing. Martin Summer (Elektrobike), Helmut Lampert (Landbus), Josef Mathis (Fahrrad & Bahn) und Reinhard Nachbaur (Fahrrad) traten zusammen mit Profiradler Philipp Ludescher vom Corratec Team gegen die Autofahrerin Nadja Malin vom gleichnamigen Autohaus an. Die Fahrräder erwiesen sich bei dieser Vergleichsfahrt eindeutig als sehr schnelles und somit vorteilhaftes Verkehrsmittel.

Brunch mit Gewinnermittlung
Zum Abschluss des diesjährigen Fahrradwettbewerbes gab es im Kinder- und Familientreff Bifang vergangenen Samstag einen gemütlichen Brunch. Gut gestärkt konnten die Preise entgegen genommen werden. Den Hauptpreis, einen Gutschein zum Einkauf in Rankweils Fahrradfachgeschäften im Wert von 600 Euro, gewann Yvonne Locher, die jeden Tag zur Arbeit und die meisten ihrer Alltagswege mit dem Fahrrad zurücklegt.

Schoolwalker, frische Kipfel und autofreier Tag
Die Schoolwalker starteten am Montag: die Schülerinnen und Schüler versuchen nun einen Monat lang soviel Schulwege als möglich zu Fuß zurück zu legen. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Firma Hirschmann und der Firma High Q Laser in Brederis, welche mit dem Fahrrad, zu Fuß oder mit dem Bus vergangen Dienstag ihren Arbeitsweg zurücklegten, freuten sich über einen frischen Kipfel. Dies war eine Art Belohnung für die Nutzung von alternativen Verkehrsmitteln.

Der europaweite autofreie Tag am Mittwoch, den 22. September bildete den Abschluss der Mobil Woche 2010. Vier Gemeinderäte und der Bürgermeister der Marktgemeinde Rankweil gaben ihrem Auto diesen Tag frei und stellten es an gut sichtbaren Stellen in Rankweil ab und überdeckten es, als Zeichen, dass es gut funktioniert, auch mal einen Tag ohne Auto unterwegs zu sein.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Perfektes Wetter für Rankweils Mobil Woche
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen