Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Per Mouseclick unterwegs auf Wander- und Mountainbikewegen

Bregenz - 130 Wanderrouten, 40 Mountainbikestrecken und tausende für Touristen wichtige Punkte hat Vorarlberg Tourismus im Auftrag des Landes digital aufbereitet. Nun sind diese Daten auf www.vorarlberg.travel online zugänglich und stehen auch anderen Kartenanbietern zur Verfügung.
Wanderkarten digital aufbereitet

Landeshauptmann Herbert Sausgruber, Tourismuslandesrat Karlheinz Rüdisser und Vorarlberg Tourismus-Geschäftsführer Christian Schützinger präsentierten dieses neue Angebot am Dienstag im Pressefoyer. “Nach dem erfolgreichen Projekt ‘Vorarlberg von oben’ wurde damit ein weiterer Schritt getan, durch den das Freizeit- und Tourismusland Vorarlberg in den elektronischen Medien noch besser vertreten sein wird”, sagte Rüdisser.

Auch für Tourismusdirektor Schützinger ist die internationale Verbreitung der Daten ein entscheidender Aspekt: “Wir haben die Informationen so aufbereitet, dass sie nun von allen wichtigen Wander- und Mountainbike-Internetplattformen sowie von Kartenanbietern übernommen werden können. Vorarlberg wird damit künftig auf zahlreichen Internetplattformen wesentlich besser repräsentiert.”

Geodatenbank leicht zugänglich

Die verwendete Geodatenbank basiert auf der Technologie von Google Maps. Zu allen erfassten Wander- und Mountainbike-Routen lassen sich vielfältige Informationen am Bildschirm aufrufen und ausdrucken – von der Karte über die Beschreibung bis zum Höhenprofil. Zusätzlich ist ein Download der Daten für GPS-Geräte möglich. Auch Bilder und Videos sowie andere Eindrücke von der jeweiligen Tour sind abrufbar.

Die Routen können auf dem Bildschirm auf verschiedene Weise dargestellt werden: Als Geländekarte, Satellitenfoto oder 3D-Ansicht. Außerdem sind auf den Karten tausende sogenannte Points of Interest eingetragen: Sehenswürdigkeiten, Freizeiteinrichtungen, Einkehrmöglichkeiten, Ruheplätze, Bergbahnen, Busstationen etc.

Investition für Geodaten

Eine maßgebliche Grundlage für den Geodaten-Service des Vorarlberg Tourismus sind die einheitlichen Wanderwege- und Mountainbikekonzepte des Landes. Für Planungsleistungen und Beschilderung hat das Land im Jahr 2010 über 92.000 Euro investiert, davon fast 47.000 Euro für Wanderwege und 45.500 Euro für Mountainbikestrecken. Weitere 367.000 Euro wurden für Baumaßnahmen zur Verbesserung und Sicherung der Mountainbikerouten beigesteuert. VLK

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • Per Mouseclick unterwegs auf Wander- und Mountainbikewegen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen