AA

Per Dampf zur Rheinmündung

Mit der 101 Jahre alten Dampflok von Lustenau zur Rheinmündung
Mit der 101 Jahre alten Dampflok von Lustenau zur Rheinmündung ©A. J. Kopf
Rheinmuseum und Rheinbähnle

Bis zum 26. Oktober ist das Museum Rheinschauen der Rheinbauleitung in Lustenau auch heuer geöffnet. Im August sind noch heimische Fische im Fischtunnel zu bewundern. Jeweils Freitag bis Sonntag geht es per Rheinbähnle zur Mündung des neuen Rhein zwischen Hard und Fußach, ab und zu sogar mit der Dampflok, Baujahr 1910.

Das “Dammerle”, wie die einstige Dienst- und Arbeitsbahn der Rheinregulierung in Lustenau genannt wurde, bietet aber auch verschiedene Sonderfahrten an. So kann man an der Rheinmündung aufs Schiff umsteigen, es gibt Fahrten zum Sonnenuntergang und weitere Spezialangebote. Die Kombination Bähnle + Schiff sowie die Rheinmündungsfahrt für 13. August sind leider ausgebucht, es gibt aber noch allerhand weitere Termine. Natürlich können größere Gruppen auch Sonderfahrten anfragen.

Der Fahrplan zum Rheinbähnle und die Öffnungszeiten des Museums finden sich im Internet unter:
www.rheinschauen.at

Ein Erlebnis ist die Fahrt allemal, durchgeführt wird es von einer ehrenamtlichen Truppe, der Vorarlberger und Schweizer angehören. Im Internet heißt es dazu: ” Wir sind zuständig für einen vielfältigen und anspruchsvollen Fahrzeugpark. Dazu gehören zwei Dampflokomotiven, 4 Diesel-Elektrische Lokomotiven, 5 Diesellokomotiven, 12 Personenwagen und diverse Güterwagen.” Das Bahnteam des Vereins Rheinschauen bildet Interessenten gerne aus. Auch der Verein, der froh ist über aktive Mitglieder, informiert auf der Homepage www.rheinschauen.at

Und das Museum gibt umfassend Auskunft über die Geschichte der Rheinregulierung, die 1892 gestartet worden und nach wie vor nicht völlig abgeschlossen ist. Die Durchstiche bei Diepoldsau und Fußach haben jedenfalls seit dem Jahr 1900 dazu beigetragen, das Rheintal in Vorarlberg und der Ostschweiz sicherer zu machen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • Per Dampf zur Rheinmündung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen