AA

Pensionist würgt Bekannte

Der 71-Jährige soll seine Bekannte bewußtlos gewürgt haben.
Der 71-Jährige soll seine Bekannte bewußtlos gewürgt haben. ©Heyer
Feldkirch - Am Dienstag steht in Feldkirch ein Pensionist vor Gericht der eine Bekannte bis zur Bewußtlosigkeit gewürgt haben soll.

Das wirft zumindest die Staatsanwaltschaft Feldkirch dem  71-jährigen Unterländer vor. Der Mann muss sich wegen absichtlich schwerer Körperverletzung und einfacher Körperverletzung vor dem Landesgericht verantworten.

Gewürgt und geschlagen

Der Rentner soll laut Strafantrag seine Bekannte gewürgt und deren Kopf so lange in ein Kissen gedrückt haben, bis die Frau bewusstlos wurde. Bei einem zweiten Vorfall soll er der betagten Frau einen Schlag versetzt haben, sodass sie ein Hämatom erlitt.

Nun muss der Angeklagte erklären, ob es derart brutale Übergriffe gab und wenn ja, wie es dazu gekommen ist.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Pensionist würgt Bekannte
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen