Pendler vermutet "rätische Zeichnungen"

Der aus Vorarlberg stammende Pendler Gerhard Pirchl glaubt, in Schaan "auf riesige, teilweise mit Schriftzeichen versehene rätische Zeichnungen" gestoßen zu sein.  

Am Dienstag lud er Journalisten zum Heliflug und erläuterte die von ihm im Schnee eingefärbten „Monumentalzeichnungen“ aus der Vogelperspektive.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Pendler vermutet "rätische Zeichnungen"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen