Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Pendler-Anteil im Land bei 64 Prozent

112.052 Vorarlberger pendeln täglich zu einem Arbeitsplatz außerhalb der eigenen Gemeinde. Immer mehr nutzen dabei öffentliche Verkehrsmittel.
112.052 Vorarlberger pendeln täglich zu einem Arbeitsplatz außerhalb der eigenen Gemeinde. Immer mehr nutzen dabei öffentliche Verkehrsmittel. ©VOL.AT/Paulitsch
Schwarzach. Immer mehr Vorarlberger arbeiten außerhalb der eigenen Gemeinde: 112.502 Vorarlberger pendeln täglich zu ihrem Arbeitsplatz.
Alberschwende bis Laterns
Lauterach bis Zwischenwasser

Wenn es um den Job geht, dann sind Vorarlberger äußerst mobil. Das zeigt der VN-Pendlerreport. So verlassen täglich 112.502 Vorarlberger ihren Wohnort, um zur Arbeit zu gelangen. Der Pendler-Anteil liegt mit 64 Prozent höher als in allen anderen Bundesländern und er ist stark steigend. 1971 lag er noch bei 34 Prozent, 1991 bei 52 Prozent und 2001 bei 59 Prozent.

Strecken meist unter 15 Kilometern

“Der typische Vorarlberger sieht sich aber nicht als Pendler, da er meist nur recht kurze Strecken zurücklegt”, so AK-Präsident Hubert Hämmerle im Gespräch mit den VN. Das zeigen auch Daten einer IFES-Umfrage im Auftrag der AK. 73 Prozent aller Pendler im Land haben demnach eine Fahrtstrecke von weniger als 15 Kilometern. 34 Prozent schaffen den Weg zur Arbeit in weniger als 15 Minuten. Und: die meisten Pendler (86 Prozent) sind mit dem PKW unterwegs.

  Besonders ausgeprägt ist das Pendlerverhalten in den Talschaften, wie in Blick in die Pendlerzahlen aller 96 Gemeinden zeigt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Pendler-Anteil im Land bei 64 Prozent
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen