Paul Ammann macht „Weanarisch“

©Hronek
Ludesch. Von der Politbühne auf die Kulturbühne wechselt der Ludescher Altbürgermeister Paul Ammann. „Ich habe jetzt endlich Zeit", gesteht der „Jungpensionist" und löste ein Versprechen mit einer Lesung in der Bücherei ein.

Mit Geschichten von Karl Merkatz („Alt werden”), Heinrich Waggerl („Worüber das Christkind lächeln musste”) und typisch „Weanarischen Schmankerln” – gemeinsam mit dem Musikduo Heinz Vonblon und Horst Zimmermann geboten – kamen die Zuhörer beim „Der Herr Kaplan” und „Frauen erkennt man beim Wein” richtig in Stimmung. Die Fotografinnen Herta Veith und Romana Schrammel schaffen ein visuelles Pendant mit Impressionen aus der Bundeshauptstadt. Begeisterung über den „charmanten” Abend auch beim Büchereiteam rund um Leiterin Sonja Bertsch.

Hronek

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Paul Ammann macht „Weanarisch“
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen