AA

Paten gesucht

Die Bevölkerung ist zum Mitmachen an der Nofler Adventfenster-Aktion aufgerufen
Die Bevölkerung ist zum Mitmachen an der Nofler Adventfenster-Aktion aufgerufen ©Alice Rist

Feldkirch-Nofels. Bereits zum 10. Mal plant der KILI unter der Leitung von Alice Rist den “Lebendigen Adventskalender”, für welchen noch Fensterpaten in Nofels gesucht werden, durchzuführen.

Fensterpaten

“Letztes Jahr fiel es leider aus, umso mehr hoffen wir, dass wir für die noch offenen Fenster – derzeit sind es fünf – noch Paten finden, und dass es heuer klappt.” berichtet Alice Rist von der Kreuzbergstraße 31. Organisiert wird das ganze vom KILI, dem Kinderliturgiekreis, welchen es schon seit 11 Jahren gibt. “Wir machen einmal im Monat einen speziellen Gottesdienst am Sonntag für und mit den Kindern. Der nächste Kindergottesdienst findet am Sonntag, 5. Dezember statt” so Rist weiter.

Mitmachen

Ob Familien oder Singles, Alt oder Jung, katholisch oder einer anderen Glaubensrichtung angehörend, sowohl Privatpersonen als auch Vereine können mitmachen, damit dieser schöne Brauch wieder in der Gemeinde statt finden kann und somit die Zeit bis Weihnachten etwas schneller und besinnlicher vergehen kann. Die Gestaltung des Adventfensters ist jedem frei überlassen. Angefangen von einer Winterlandschaft, einem Himmel voller Sterne, Schneemänner, einer ulkigen Bärenfamilie, Schaukelpferden oder einer bekannten Märchenszene sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Nur das Datum muss gut sichtbar erscheinen.

Interessenten können sich ganz einfach bei Alice Rist unter Tel. 05522 21646 oder E-Mail alice.rist@web.de melden.

Licht ins Dunkle

Dieser schöne Brauch wird mit Sicherheit wieder Groß und Klein hinterm warmen Ofen hervorlocken, um einen abendlichen Adventspaziergang durch das schöne Nofels zu machen, und die wunderschönen Fenster zu bestaunen und zu entdecken und etwas mehr “Licht ins Dunkle” bringen.

Bisher haben sich neben einigen Privatpersonen der Kindergarten Franz-Heim-Weg, die 2b Klasse der Volksschule sowie die Bücherei Nofels, die Kapellen Bangs und Fresch und das Pfarrhaus verpflichtet, ein Fenster zu machen.

Ab Mitte November wird im Pfarrblatt, bei öffentlichen Stellen sowie unter der Webseite http://www.pfarrenofels.com/ die Liste ausgehängt sein, wo wann welches Fenster geöffnet wird. Das Fenster sollte dann vom Eröffnungstag an bis zum 6. Jänner 2011 täglich von 18.00 bis ca. 22.00 Uhr gut beleuchtet sein.

“All jene Bürger, welche sich unsicher sind, können sich an die Pfarre wenden. Heidi Büchel macht auf Anfrage einen Fenster-Basteltag, bei welchem effektives Dekorieren erlernt werden kann” rät Alice Rist.

Am 1. Dezember ist es dann soweit. Um 18.00 Uhr wird das erste Fenster mit einer kleinen Begrüßung festlich eröffnet werden. Und Abend für Abend kommt dann je ein weiteres hinzu, bis zum 24. Dezember, wo das letzte Fenster an der Kirche eröffnet wird.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Paten gesucht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen