Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Paszek und Grabher in Linz ausgeschieden

Die beiden Dornbirnerinnen Tamira Paszek und Julia Grabher sind beim WTA-Turnier in Linz schon in der Qualifikation ausgeschieden.

Vier Österreicherinnen haben am Samstag beim 24. WTA-Turnier “Generali Ladies Linz” ihre Erstrundenspiele in der Qualifikation absolviert – und sie sind allesamt ausgeschieden. Erst verlor Pia König gegen die Schwedin Sofia Arvidsson, dann überraschend Tamira Paszek gegen die Niederländerin Kiki Bertens knapp in drei Sätzen (7:5, 2:6, 5:7), anschließend unterlag die regierende Freiluft-Staatsmeisterin Julia Grabher der Polin Katarzyna Piter mit 2:6, 2:6, und gegen 21:30 Uhr war auch der Arbeitstag von Anna Maria Heil beendet. Sie hatte gegen die Tschechin Kristyna Pliskova keine Chance (2:6, 3:6).

Im Hauptbewerb (ab Montag, 14 Uhr) stehen somit nur zwei ÖTV-Spielerinnen mittels Wildcard: Patricia Mayr-Achleitner und Lisa Maria Moser. Am Sonntag beginnt die 2. Qualifikationsrunde um 12 Uhr, um 14 Uhr erfolgt die offizielle Auslosung des Hauptbewerbs im Lentos-Kunstmuseum Linz.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Paszek und Grabher in Linz ausgeschieden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen