AA

Paszek schon im Halbfinale

Die gute Form von Österreichs größtem Tennis-Talent, Tamira Paszek, hat bei den "Slovenian Open" auch am Freitag angehalten. Die 15-Jährige gewann 6:4,6:2 gegen die Slowenin Klepac und steht damit im Semifinale. 

Die 15-jährige Vorarlbergerin schlug in Portoroz (145.000 Dollar) Lokalmatadorin Andreja Klepac klar mit 6:4,6:2. Paszek war mit ihrem Spiel sehr zufrieden. Im ersten Satz ging sie rasch mit 3:0 und 4:2 in Führung, kassierte dann aber das Re-Break zum 4:4. Postwendend gelang ihr abermals ein Break zum 5:4. Danach servierte sie ihr Aufschlagspiel zu Null zum 6:4-Satzgewinn aus. Im zweiten Satz musste die um fünf Jahre ältere Lokalmatadorin die Überlegenheit der Österreicherin anerkennen, die Vorarlbergerin gewann ihn ohne Probleme mit 6:2.

“Ich bin total happy. Es war kein leichtes Match. Der Center Court war mit 2.000 Zuschauern zum Bersten voll”, freute sich Paszek. “Unter den slowenischen Fans waren auch rund 30 österreichische Urlauber, die nun bei jedem Spiel dabei sind und mich anfeuern. Die tolle Stimmung hat mich noch mehr angespornt.” Über das Erreichen des Halbfinales eines WTA-Turniers meinte die 15-Jährige: “Ich habe es noch nicht richtig realisiert. Wir haben Beide gut gespielt. Ich habe versucht, mich nur auf das Spiel zu konzentrieren. Ich hoffe, ich kann das Ganze noch eine Weile fortsetzen.”

Paszek musste im Turnierverlauf erst einen Satz abgeben, in der ersten Runde gegen die Polin Karolina Kosinska. Im Halbfinale wartet auf die Qualifikantin die Französin Emilie Loit. Die um elf Jahre ältere Nummer 55 der Welt schlug die Slowakin Jarmila Gajdosova 6:3,6:3.

Gelobt wurde Paszek auch von Alexander Antonitsch. Der Tennis-Experte meinte während der Davis-Cup-Übertragung: “Den Einzug in das Halbfinale kann man nicht hoch genug einschätzen. Ein Semifinale mit 15 Jahren zu erreichen, das ist Wahnsinn. Da werden wir noch viel Freude haben. Im Halbfinale ist die sehr erfahrene Loit aber Favoritin.”

Link zum Thema:
Slovenia Open

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sport VOL.AT
  • Paszek schon im Halbfinale
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen