Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Paszek erreicht Achtelfinale

Tamira Paszek, Finalistin des Juniorinnenbewerbs der US Open, feierte in der ersten Hauptrunde beim Turnier in Portoroz einen Dreisatzerfolg gegen Karolina Kosinska und zog damit ins Achtelfinale des WTA-Turniers ein. 

Tamira Paszek steht bei ihrer dritten Teilnahme an einem WTA-Hauptbewerb nach Linz 2005 und Istanbul 2006 zum dritten Mal im Achtelfinale. Die Vorarlbergerin gewann am Dienstag beim 145.000-Dollar-Turnier in Portoroz nach überstandener Qualifikation gegen die polnische Qualifikantin Karolina Kosinska 4:6,6:2,6:1. Die US-Open-Juniorinnen-Finalistin trifft nun auf die tschechische Sybille-Bammer-Bezwingerin Iveta Benesova.

Gegen die Weltranglisten-74. ist Paszek Außenseiterin. Gewinnt sie, wäre es der erste Sieg in einem WTA-Hauptbewerb gegen eine Top-100-Spielerin. Bisher hat die Dornbirnerin einmal gegen eine “zweistellige” Spielerin gewonnen, in der Qualifikation des Istanbuler WTA-Turniers im Mai gegen Juliana Fedak. Die Ukrainerin war damals Nummer 84 im WTA-Ranking. Im Viertelfinale wartet die Siegerin aus Romina Oprandi (INA-5; Wr. 49) gegen Andreja Klepac (SLO-WC; 244).

Link zum Thema:
Slovenia Open

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sport VOL.AT
  • Paszek erreicht Achtelfinale
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen