AA

Parteien einig über Zukunft von Schlachthof

Der Schlachthof in Dornbirn soll von einem privaten Besitzer weitergeführt werden.
Der Schlachthof in Dornbirn soll von einem privaten Besitzer weitergeführt werden. ©VN
Dornbirn - Beim Landwirtschaftsausschuss haben sich alle Parteien für einen privaten Betreiber als Übergangslösung für den Schlachthof in Dornbirn ausgesprochen.
VGT ortet Tierquälerei
Erneut Wirbel um Schlachthof
Dornbirn möchte Schlachthof schließen
Bauern gegen Schließung

Damit können die entsprechende Schlachtkapazität sichergestellt und tagelange Tiertransporte verhindert werden, so die Parteien. Erst im November geriet der Schlachthof in Dornbirn wegen vermeintlicher Tierquälerei in die Kritik

Außerdem wollen sie die Verwaltungsstrukturen im Bereich der Landwirtschaft sowie die Treffsicherheit der Landwirtschaftsförderung durchleuchten. Auch bei der Diskussion über eine Verstärkung der regionalen Kost in öffentlichen Küchen wurde sich der Ausschuss einig. (red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Parteien einig über Zukunft von Schlachthof
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen