AA

Parkende Autos beschädigt

In der Nacht auf Samstag hat ein unbekannter Täter die Reifen von zehn parkenden Autos in Bregenz-Vorkloster zerstochen. Dabei entstand ein Schaden in Höhe von ca. 3000 Euro.

Der vermutliche Täter wurde um 02.25 Uhr von einem Radfahrer im Bereich Stoppelfeldgasse beim Reifenstechen beobachtet. Auf Grund der Dunkelheit konnte er nur eine vage Täterbeschreibung geben:
Vermutlich männlicher Radfahrer, trug dunkle Turnschuhe, kurze dunkle Hose und schwarzen Kapuzenpulli. Er setzte seine Fahrt in Richtung Rheinstraße fort. Hinweise sind an die Polizeiinspektion Bregenz, Tel. 059133-8120-100 erbeten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Parkende Autos beschädigt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen