AA

Paris wird jetzt ein Boxenluder

Das Formel-1-Team Spyker machte auf der Rennstrecke höchstens mit Ausfällen auf sich aufmerksam. Doch jetzt soll Partyluder Paris Hilton als Boxengirl das Team unterstützen.   

Beim glamourösesten Formel-1-Rennen des Rennkalenders in Monaco soll Hotel-Erbin Paris Hilton das Spyker Team unterstützen. Gemäss dem «Berliner Kurier» möchte die 26-Jährige am 27. Mai in Monte Carlo dabei sein.

Grosses Interesse Paris Hilton als Gast zu begrüssen bekundet das Spyker Team von Adrian Sutil (WM-20.) und Christijan Albers (WM-18.). Die beiden haben bisher einzig drei Ausfälle vorzuweisen, doch neben der Strecke sorgten sie erst kürzlich für Aufsehen. Albers trat in Volkel in Holland nämlich zum Duell gegen einen F16-Kampfjet an. Der Formel-1-Bolide unterlag knapp.

Jetzt will das kleine Team also Paris Hilton in die Geheimnisse der Formel 1 einführen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Paris wird jetzt ein Boxenluder
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen