Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Paragleiterabsturz in Andelsbuch

Am Freitag stürzte ein 52-Jähriger aus Immenstadt mit seinem Gleitschirm in Andelsbuch aus ca. 10 Metern Höhe ab und schlug hart auf der Wiese auf. Er zog sich dabei Rückenverletzungen zu.

Gegen 16.10 Uhr befand sich ein 52 Jahre alter Mann aus Immenstaadt (D) mit seinem Gleitschirm in Andelsbuch im Bereich Bergbahnen Niedere, Baumgartenhöhe, nähe Startplatz Greber, in geringer Höhe, ca. 10 Meter über dem Boden. Der Gleitschirm klappte vorne ein und der Mann verlor rasch an Höhe und schlug in der Folge hart auf der Wiese auf. Er zog sich dabei Rückenverletzungen unbestimmten Grades zu.

Quelle: Sicherheitsdirektion Vorarlberg

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Paragleiterabsturz in Andelsbuch
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.