Paragleiterabsturz in Andelsbuch

Ein 52-jähriger Gleitschirmflieger aus Deutschland verunglückte am Samstag in Andelsbuch. Er sei zu spät gestartet und habe zu wenig Aufwind bekommen, so der Verunglückte.

Am Samstag gegen 17.10 Uhr startete ein 52 Jahe alter Mann aus Freiberg am Neckar mit seinem Gleitschirm vom Startplatz Niedere, Baumgartenhöhe und flog anschließend über das Waldstück unterhalb des dortigen Sendemastens. Eigenen Angaben zufolge hat er dabei zuwenig Aufwind bekommen, da er zu einem späteren Zeitpunkt wie sonst üblich gestartet war. Er verlor an Höhe und landete in den Bäumen. Der Mann blieb dabei unverletzt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Paragleiterabsturz in Andelsbuch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen