Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Paragleiter blieb in Vorarlberg mit Schirm in Bäumen hängen

©VN
Andelsbuch - Ein 53-jähriger Deutscher hat sich beim Paragleiten in Andelsbuch (Bregenzerwald) Rippenprellungen zugezogen. Der Mann blieb am Samstag mit dem Reserveschirm in Bäumen hängen und prallte gegen Äste, informierte die Sicherheitsdirektion.

Er musste von der Bergrettung geborgen werden.

Der 53-Jährige aus Pfullendorf (Baden-Württemberg) zog bei seinem Flug irrtümlich an einer falschen Leine, woraufhin er mit seinem Schirm ins Trudeln geriet. Als der Deutsche sah, dass sich die Leinen im Schirm verwickelten, löste er den Reservefallschirm aus. Nachdem der 53-Jährige allerdings schon die Baumgrenze erreicht hatte, blieb der Schirm im Geäst hängen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Andelsbuch
  • Paragleiter blieb in Vorarlberg mit Schirm in Bäumen hängen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen