Papst nahm Rücktritt von Abt der Bregenzer Abtei Mehrerau an

Bregenz - Papst Benedikt XVI. hat den Rücktritt von Kassian Lauterer, dem langjährigen Abt der Bregenzer Zisterzienser-Abteil Wettingen-Mehrerau, angenommen. Das teilte das vatikanische Presseamt am Donnerstag mit.

Einen Tag nach Vollendung des 75. Lebensjahres von Lauterer findet am 30. Jänner 2009 die Neuwahl aus dem Kreis der 25 Priester-Mönche in Mehrerau statt. Das Ergebnis muss vom Papst bestätigt werden.

Lauterer steht als Abtpräses zahlreichen Frauen- und sieben Männerklöstern in mehreren Ländern vor und ist auch Mitglied der Österreichischen Bischofskonferenz. Lauterer war bereits 1968 als 35-Jähriger zum Abt gewählt worden. Mit 70 Jahren hatte Lauterer (am 29. Jänner 1934 in Bregenz als Otto Lauterer geboren) dem Zisterzienser-Generalabt in Rom statutengemäß den Rücktritt angeboten. Der Mehrerauer Konvent hatte sich jedoch für den Verbleib von Abt Kassian bis zu dessen 75er ausgesprochen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Papst nahm Rücktritt von Abt der Bregenzer Abtei Mehrerau an
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen