AA

Pädaks werden zu Hochschulen

Die österreichischen Pädagogischen Akademien werden zu Hochschulen. Das hat die Regierung jetzt offiziell beschlossen. In Österreich soll es künftig statt 51 nur noch acht Lehrerbildungseinrichtungen geben.

Auch in Vorarlberg wird laut ORF zusammengelegt.

Bisher gab es vier Lehrer-Bildungsinstitutionen in Vorarlberg: Die Pädagogische Akademie, zwei pädagogische Institute und ein Institut für Religionspädagogik.

Mit dem neuen Status “Hochschule” seien jetzt alle Aus- und Weiterbildungseinrichtungen unter einem Dach, sagt Pädak-Direktor Ivo Brunner. Wie an den Universitäten gebe es dann Bachelor und Masterstudien – und zwar europa- und bolognakonform. Das heißt, die Ausbildung kann jetzt auch mit Hochschulen in Deutschland oder der Schweiz verglichen werden.

Neu dazu gekommen ist die Forschung. Ab sofort können Aufträge von Schulbehörden, dem Land oder der Politik angenommen werden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Pädaks werden zu Hochschulen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen