AA

Ozzy ist wieder zeugungsfähig

Fünf Kinder sind nicht genug. Aus Liebe zu seiner Frau hat der Altrocker seine Sterilisation rückgängig machen lassen.

Wie der Internetdienst des Musiksenders MTV meldet, hat sich Rocker und Reality-Show-Star Ozzy Osbourne einer Operation unterzogen, die ihm seine Fruchtbarkeit zurückgeben sollte.

“Immer wenn ich von einer Tour zurückkam, sind wir ins Bett gehüpft und Sharon wurde schwanger.”, so der mittlerweile 59-jährige Sänger. Das Ergebnis dieser Betthupferl sind fünf Kinder – zwei mit seiner ersten Frau und drei mit seiner jetzigen Frau Sharon. Um dem Kindersegen ein Ende zu bereiten, ließ sich Ozzy vor etlichen Jahren sterilisieren.

Nun äußerte seine Gattin aber den Wunsch nach einem weiteren gemeinsam Kind. Ozzy: “Dann wurde Sharon auf einmal total ‘brütig’ und sagte, sie brauche unbedingt noch ein Baby. Ich sagte ihr, nun, das ginge nicht mehr, aber sie meinte nur, ich solle Sterilisation rückgängig machen. Also tat ich auch das.”

Ob die Wiederherstellung der Fruchtbarkeit gelungen ist, kann vielleicht schon bald an Sharons Bauchumfang abgelesen werden. Eine Schwangerschaft ist jedoch ziemlich unrealistisch, da die Wahrscheinlichkeit erneuter Fruchtbarkeit sehr gering ist, wenn die Rückoperation mehr als vier Jahre nach der ersen OP erfolgt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Ozzy ist wieder zeugungsfähig
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen