Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Osterreiseverkehr: Hauptreisetag ist am Samstag

Erhöhtes Verkehrsaufkommen am Freitag auf den Ausfallstraßen der Stadtregionen.
Erhöhtes Verkehrsaufkommen am Freitag auf den Ausfallstraßen der Stadtregionen. ©VOL.AT/Philipp Steurer (Archivbild)
Der Hauptreisetag zum Start der Osterferien ist der Samstag. "Normalerweise ist der Samstag der Reisetag", sagte Harald Lasser, Verkehrsexperte des ÖAMTC der APA.
Aktuelle Verkehrsmeldungen
A14 ständig im Blick

Auffallend stark sei der Verkehr bereits am Donnerstagabend gewesen. Zu den stark frequentierten Strecken gehören am Samstag insbesondere die Südverbindungen in Westösterreich. Insbesondere viele Deutsche werden sich auf den Weg an die Obere Adria bzw. nach Südtirol machen, so der Experte.

Wenn es zu keinen gröberen Unfällen und baustellenbedingten Einschränkungen kommt, “sollte der Verkehr rollen”. Spitzen wurden am Freitag noch keine erreicht. Am Wochenende kommt bei entsprechender Wetterlage noch der regionale Ausflugsverkehr hinzu, erwartete der Club.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Osterreiseverkehr: Hauptreisetag ist am Samstag
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen