Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Osternacht

Bereits seit 21 Jahren umrahmt die Harmoniemusik Klösterle die Osternacht
Bereits seit 21 Jahren umrahmt die Harmoniemusik Klösterle die Osternacht ©Melanie Kargl-Kasper
Österliche Klänge in der Pfarrkirche Klösterle
Osternacht

Früh aufstehen hieß es am Ostersonntag in Klösterle. Denn um 5 Uhr morgens wurde in der Pfarrkirche die „Nacht der Nächte“, also die Auferstehung Jesu Christi, gefeiert. So versammelten sich die Frühaufsteher vorerst beim Osterfeuer vor der Volksschule, ehe man gemeinsam mit Kerzen zur Kirche zog, um dort von der Harmoniemusik Klösterle empfangen zu werden. Mitgestaltet wurde die Osternacht auch dieses Jahr wieder von Robert Schneider, Barbara Schöbi-Fink und Philipp Schöbi sowie Florian Morscher. Nach dem wuchtigen Halleluja von Händl ging es bei tief winterlichen Verhältnissen zum gemeinsamen Frühstück in das Wirtshaus-Restaurant Engel

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
Kommentare
Kommentare
Grund der Meldung
  • Werbung
  • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
  • Persönliche Daten veröffentlicht
Noch 1000 Zeichen