AA

„Ostern in der inatura“

Geschichten von Monika Hehle - ein Erlebnis für Kinder zwischen 6 und 10 Jahren


Dornbirn. Am Samstag, den 4. April, um 16, 17 oder 18 Uhr gibt es in der inatura Geschichten von Monika Hehle.

Komm ich in die inatura – sapperlot, was seh’ ich dann!
Läuft ein Hase durch die Gänge, hat statt Ohren Löffel dran!
Und sein Schwanz ist eine Blume und das Auge gar ein Licht!
Wie verrückt! Ich kann’s nicht glauben. Das ist doch kein Hase nicht!

Wozu der Hase den Löffel, die Blume und das Licht braucht und was er zu Ostern alles macht, erzählt euch die Kinderbuchautorin und Illustratorin Monika Hehle am 4. April.

Beschränkte Teilnehmerzahl. Eintritt frei. Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung unter naturschau@inatura.at oder Tel. +43 676 83306 4770

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • „Ostern in der inatura“
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen