AA

Ostermärktle als Frühlingsbote

Am Ostermärktle zu finden sind auch diese lustigen Fingertiere.
Am Ostermärktle zu finden sind auch diese lustigen Fingertiere. ©Harald Pfarrmaier
Bregenz. (hapf) Trotz Schnee und Temperaturen um den Gefrierpunkt begann der meteorologische Frühling bereits am 1. März. Ein verlässlicherer Frühlingsbote wird sicher das „Vorklöschtner Ostermärktle“ sein.

Der Lebensraum Bregenz lädt kommenden Sonntag von 10 bis 17 Uhr ein, sich mit Dekorativem und Geschenksideen auf das Osterfest vorzubereiten. 

Im Sozialzentrum Mariahilf, im Pflegeheim und im Pfarrsaal Mariahilf werden an 30 Marktständen allerlei Frühlingsboten bereit gehalten. Künstler und Künstlerinnen, die sich in ihrer Freizeit mit viel Liebe und Engagement ihrem Hobby widmen, haben kleine Kunstwerke, kunstvolle Basteleien und Geschenke gefertigt. Es gibt Dekoratives für den Frühling und speziell zum Osterfest natürlich Osterhasen, Ostereier und Osternestle in jeder Variation. Eingelegtes, Honig und Bienenprodukte, Taschen, Verschiedenes aus Textil wie Fingerpuppen, kunstvoll gefertigtes aus Stein, Holz, Schwemmholz und Metall, Karten, Schmuck und vieles mehr. Der Lebensraum Bregenz bietet zudem die Möglichkeit, sich an allen drei Marktplätzen zu einem Kaffeeplausch zusammen zu setzen.

Info

Vorklöschtner Ostermärktle

Sonntag, 10.März 2013, 10 – 17 Uhr

Sozialzentrum Mariahilf, Pflegeheim (Haus I), Lebensraum (Haus II) und Pfarrsaal Mariahilf

Veranstalter: Lebensraum Bregenz

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Ostermärktle als Frühlingsbote
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen