AA

Ostereier von Vogelgrippe nicht betroffen

Die Vogelgrippe wirkt sich in Vorarlberg nicht auf den Konsum von Ostereiern aus. Die Vorarlberger greifen nach wie vor zum bunten Ei, die Geflügelzüchter sind mit dem Eierverkauf sehr zufrieden.

Bei den Geflügelzüchtern in Vorarlberg herrscht laut ORF Hochbetrieb. Am Sennhof in Rankweil werden täglich 100.000 Eier sortiert, ein Drittel davon gefärbt.

Die Züchter sind mit dem Eier-Verkauf höchst zufrieden. Heuer verkaufen wir mehr als in den Jahren zuvor, sagt Sennhof-Geschäfsführer und Sprecher des Geflügelzuchtvereins, Gebhard Flatz.

Panik bei den Konsumenten sei keine zu spüren, sagt auch Bertram Martin vom Martinshof in Buch. Mittlerweile wisse jeder, dass beim Kochen möglicherweise vorhandene Viren absterben. Die Stallpflicht wirke sich ebenfalls nicht negativ auf die Eierproduktion aus.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Ostereier von Vogelgrippe nicht betroffen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen