Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Orpheus' Fall - nur noch zwei Aufführungen

Orpheus' Fall ist eine Eigenproduktion des Kellertheater Rheintal nach Jean Cocteau, bearbeitet von Wolfgang Schnetzer. Wer es anschauen möchte, hat nur noch diese Woche, Freitag oder Samstag die Gelegenheit dazu!

Durch die ständige Wiederholung wächst jede kleine Unaufmerksamkeit zu einem Ungetüm von Lieblosigkeit heran, Kleinigkeiten mutieren ins Maßlose.

Doch trotz aller Fallen, die ein langes Eheleben den Liebenden stellen kann, sind Orpheus und Eurydike nach wie vor ein Paar. Auch wenn er sich als überzeugten Rationalisten sieht, und sie sich schwärmerisch der Esoterik ergibt. Als Eurydike ihr Leben verliert, ist Orpheus’ Jammer jedenfalls grenzenlos. Er versucht, sie wieder aus der Umarmung von Madame La Mort zu befreien. Orpheus gelingt das schier Unmögliche, doch die Todesgöttin stellt eine Bedingung: die beiden dürfen sich nie mehr in die Augen blicken. Aber natürlich – der Streit beginnt auf’s Neue und endet in der unvermeidlichen Katastrophe. Orpheus selbst jedoch überlebt Eurydike nicht lange, denn er hat sich mit seinen Streitschriften so viele wütende Feinde geschaffen, dass er Opfer einer Lynchjustiz wird.
Info: http://theater-rheintal.heim.at/

Es spielen: Michael Heinzel, Paula Rinne, Helmut Ritter, Jasmin Bertschler, Renee Lormans, Anna Kofler, Bertram Seewald, Bruno Gasser
Text und Regie: Wolfgang Schnetzer
art support: Roland Adlassnigg
Aufführungsort: Pförtnerhaus, Feldkirch

Letzte Termine: 11.04., und 12.04.2008

Beginn: Jeweils 20.00 Uhr

Reservierung unter Tel. 0043 (0)5522 728 95

Email: office@saumarkt.at

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Orpheus' Fall - nur noch zwei Aufführungen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen