AA

Orgel-Frühling in Herz-Jesu mit Michael Schwärzler

Michael Schwärzler
Michael Schwärzler
Die neue Konzertreihe in der Bregenzer Herz-Jesu Kirche wird am kommenden Freitag, 11. Mai 2012, 20.30 Uhr abgeschlossen:

Im „Orgel-Frühling“ spielt Michael Schwärzler ein Programm mit romantischem Schwerpunkt:  Werke von Bossi, Reger und Vierne. Aber auch Mozart und Musik des 20. Jahrhunderts (Michel, Höller) wird zu hören sein – ein abwechslungsreicher Abend ist garantiert. Zum Orgel-Frühling gehört der Orgel-Wein: Ausklang der Orgelsolokonzerte bei einem Glas Wein!

Michael Schwärzler wurde 1980 in Lindenberg im Allgäu geboren. Er studierte Orgel, Kirchenmusik, Cembalo und Saxophon am Landeskonservatorium Feldkirch, an der Musikhochschule München und an der Musikuniversität Wien. Prägende Lehrer waren u.a. Prof. Elisabeth Zawadke, Prof. Edgar Krapp und Prof. Peter Planyavsky an der Orgel, Prof. Michael Gläser in Chorleitung und Prof. Christian Maurer am Saxophon. Schwärzler ist Preisträger verschiedenster Wettbewerbe und Stipendien, u.a. Bundespreisträger bei „Jugend musiziert“ und „Prima la musica“ mit dem Saxophon und Preisträger beim internationalen Franz-Schmidt Orgelwettbewerb. Seine Konzerttätigkeit, sowohl als Organist als auch als Saxophonist, führte ihn zu vielen bedeutenden Konzertreihen in Europa. Schwärzler ist seit September 2011 als hauptamtlicher Kirchenmusiker in Lustenau-Rheindorf tätig. Des Weiteren unterrichtet er und ist Veranstalter der Rheindorfer Kirchenkonzerte.

Karten zum Preis von 12,- Euro (9,- Euro für Mitglieder Musik in Herz-Jesu) sind an der Abendkassa erhältlich.

www.musikinherzjesu.at
Factbox

Orgel-Frühling in Herz-Jesu

Freitag, 11. Mai 2012, 20.30 Uhr

Michael Schwärzler

Herz-Jesu Kirche, Bregenz

Karten: 12,- Euro (9,- Euro für Mitglieder Musik in Herz-Jesu) an der Abendkassa

Anschließend Orgel-Wein!

www.musikinherzjesu.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • VOL.AT
  • Orgel-Frühling in Herz-Jesu mit Michael Schwärzler
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen