Openair-Feeling bei der La Gomera Streetband am Schlossplatz

©Stadt Hohenems
Rund 1.500 Besucher haben das Konzert der besonderen Straßenmusiker-Bigband zum Erfolg werden lassen.

Es war das Abschlusskonzert der „Musiker-Gassahocks“ des Emser „Live! Fördervereins für Livemusikkultur“: die Gomera-Streetband live am Schlossplatz bei bestem Wetter. 

Die rund 25 Straßenmusiker aus ganz Europa versammeln sich regelmäßig auf der Insel La Gomera – üben unter anderem dort ihr Programm ein und gehen dann auf Tour durch Europa. Am vergangenen Freitag machten sie Halt in Hohenems und beehrten das Abschlusskonzert der „Musiker-Gassahocks“ – und das Publikum war begeistert von den mitreißenden Welthits, die hier mit viel Charme auf die Straße bzw. den Schlossplatz gebracht wurden.

Begleitet wurde ihr Programm von der wohlklingenden Stahltrommelgruppe „Feel Steel“ der Mittelschule Hittisau und den heißen Flamencorhythmen der südfranzösischen Formation „Gypsy Queen“. Der Live-Verein möchte sich bei allen Besuchern und Musikern sowie den Lokalen für die Bewirtung recht herzlich bedanken – die Straßenmusikertreffs der „Gassahocks“ werden mit Sicherheit im kommenden Jahr fortgeführt. 

Als nächstes konzentriert sich der Verein nun auf das erste „Plugged / Unplugged Openair“ auf der Funkenwiese Schwefel am Samstag, dem 7. September 2019 – alle Infos zum Verein und den Aktivitäten finden sich auf www.live-verein.com. 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Openair-Feeling bei der La Gomera Streetband am Schlossplatz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen