Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Open-Air für Opfer

Die Spendenaktionen für die Erdbebenopfer der Türkei sind auch fünf Wochen nach dem Unglück ungebrochen. [24.9.99]

Alleine auf das Konto “Ma hilft Erdbebenopfer” der “VN” sind mehrere Hundert Tausende Schilling eingelangt. Am Samstag Abend findet zudem eine Open Air Kino-Veranstaltung im Bregenzer Casino-Stadion für die Erdbebenopfer statt.

Den “VN” wurden mittlerweile einige besonders schlimme Fälle von Betroffenen gemeldet. Nach genauer Kontrolle durch das Koordinationsbüro und das türkische Generalkonsulats in Bregenz wurden bereits die ersten Gastarbeiter mit finanziellen Spenden vom “Ma hilft” Konto unterstützt.

Auf Initiative eines Götzner Vidoeverleihers und des Gremialvorstehers der Vorarlberger Kinos, Peter Pienz, wird am Samstag Abend im Bregenzer Casino-Stadion ein Türkischer Film gezeigt. “Eskiya – Der Bandit” läuft in türkischer Sprache und ist mit deutschen Untertiteln versehen. Ab 19.30 Uhr ist das Stadion für Besucher geöffnet. Für diese Open air- Veranstaltung wird kein Eintritt verlangt. Aber alle eingehenden freiwilligen Spenden kommen den Erdbebenopfern der Türkei zugute.

Von Toni Meznar

zurück

(Bild: VN-Archiv)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Open-Air für Opfer
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.