Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Onko Ausflug in den Skywalk Allgäu

Die Sieger der Skywalk Ralley Annika und Danny mit Dr. Bernd Ausserer und Stationsschwester Brigitte Sperger
Die Sieger der Skywalk Ralley Annika und Danny mit Dr. Bernd Ausserer und Stationsschwester Brigitte Sperger ©Michael Mäser
Am vergangenen Wochenende machte sich eine Abordnung der Abteilung der Kinder Onkologie aus dem Krankenhaus Dornbirn auf den Weg zum Ausflug 2017 nach Scheidegg.
Onkoausflug 2017 nach Scheidegg

Dornbirn. (mima) Jedes Jahr sammeln sich Kinder, Eltern, Freunde und Betreuer der Kinderonkologie Dornbirn und verbringen bei einem gemeinsamen Ausflug einige gesellige Momente. In diesem Jahr ging es in den Skywalk nach Scheidegg.

Reiseziel Luftkurort Scheidegg

Bereits am Vormittag versammelten sich zahlreiche Kinder mit ihren Familien und einigen Freunden der Kinder Onkologie am Dornbirner Bahnhof. Zur Freude der jungen Teilnehmer waren auch in diesem Jahr wieder einige Pflegerinnen der Abteilung rund um Stationsschwester Brigitte Sperger dabei und auch OA Dr. Bernd Ausserer ließ sich diesen Ausflug nicht entgehen. Der ehemalige Primar am Dornbirner Krankenhaus war in den letzten Jahren federführend für die Etablierung der Kinderkrebsabteilung am städtischen Krankenhaus und steht auch im Ruhestand noch mit Rat und Tat zur Verfügung. Bei herrlichem Sommerwetter ging es dann mit dem Bus über den Bregenzerwald in den Luftkurort Scheidegg, wo dann nach einem kurzen Spaziergang auch der Skywalk Park erreicht wurde.

Aus der Vogelperspektive

Eine Mitarbeiterin des Parkes begrüsste anschließend die Gäste aus dem Ländle und führte die Besucher durch den Park. Bei zahlreichen interessanten Informationen konnten die Besucher dann auch die einzelnen Attraktionen gleich ausprobieren. Ob bei den verschiedenen Geschicklichkeitsübungen oder dem Weitsprung – die kleinen und großen Gäste bewiesen dann ihr Können. Zum Abschluss der Führung ging es auch in die Baumwipfel von wo aus die ganze Umgebung in Vogelperspektive zu überblicken war. Beim Gang durch die Bäume ergaben sich zahlreiche neue Eindrücke und zum Abschluss durfte dann die große Röhrenrutsche nicht fehlen.

Skywalk Ralley als weiterer Höhepunkt

Mit einem großen Hunger fanden sich die „Ausflügler“ dann beim Restaurant ein und stärkten sich für den Nachmittag. Mit frischen Kräften machten sich Alle dann auf die Skywalk Ralley, wo es galt, möglichst viele Fragen rund um den Park richtig in Erfahrung zu bringen. Zwar stand der Spaß im Vordergrund, trotzdem waren alle mit viel Eifer bei der Sache. Nach der abschließenden Siegerehrung – für die drei ersten Teams gab es einen kleinen Preis – ging es wieder Richtung Ländle. Für Alle war es ein wunderschöner Tag und gemeinsam konnten so einige tolle Momente genossen werden. Mit einem Dank an das „Schwestern-Team“ rund um Brigitte Sperger für die Organisation fand auch der Onko Ausflug 2017 ein schönes Ende. 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Onko Ausflug in den Skywalk Allgäu
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen