AA

Ölpipeline im Irak in Brand gesteckt

Im Norden des Irak haben mutmaßliche Aufständische am Montag eine Pipeline in Brand gesteckt. Augenzeugen berichteten von riesigen Rauchwolken. Die Feuerwehr versuche, den Brand zu löschen.

Durch die Pipeline fließt Öl von den Feldern bei Kirkuk zur größten Raffinerie des Landes in Beji.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Ölpipeline im Irak in Brand gesteckt
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.